Wilsberg: Sag niemals nein

pekufa

Super Moderator
30 Jahre agiert der M?nsteraner Kultdetektiv Georg Wilsberg jetzt schon, als Romanfigur, im gleichnamigen Fernsehkrimi und sogar als Comicfigur. Die Fangemeinde kann sich ?ber die Romanneuerscheinung "Sag niemals Nein" freuen.
Die 15-j?hrige Emma bittet den Detektiven um Hilfe um ihren Vater, Paul Wilkens, zu besch?tzen, der sich als Journalist nachts im Wienburgpark mit jemandem treffen will. Es geht um knallharte Recherche, um eine ganz gro?e Sache und Paul Wilkens macht auf seine Tochter den Eindruck, als wenn er sich verfolgt f?hle.
Es w?re wohl nicht Wilsberg, lie?e sich der Schn?ffler nicht doch in den Fall hineinziehen, da siegt immer wieder seine Neugier und sein im Grunde gro?es Herz.
Wilsberg macht sich auf den Weg zum Park und findet ein Smartphone in einer Blutlache. Von Emmas Vater fehlt jedoch jede Spur.
Der Fall entwickelt sich in eine v?llig neue Richtung, als Emma einen Anruf ihres Vaters aus Beirut erh?lt. Sollte Wilsberg etwa seine Ermittlungen im Nahen Osten weiterf?hren?
Beim kommt zu keiner Zeit Langeweile auf, Kehrer versteht es eine Geschichte so zu erz?hlen, dass der Leser bei der Stange bleibt und gut unterhalten wird.

(111691.)

J?rgen Kehrer:
Wilsberg: Sag niemals nein
broschiert, 187 Seiten
2020: Grafit Verlag
ISBN: 9783894256340
12,00 ?
(gebundener Ladenpreis)

Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 111691.jpg Ansichten: 0 Größe: 80,6 KB ID: 11681
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben