Unternehmen Barbarossa: Der deutsche Krieg im Osten

Ywonnsche

Moderator
Am frühen Morgen des 22. Juni 1941 überfielen deutsche Truppen die Sowjetunion. "Unternehmen Barbarossa" hatte begonnen. Für die nächsten vier Jahre versank das Land in einer Orgie der Gewalt. Christian Hartmann schildert den Verlauf des deutschen Eroberungs- und Vernichtungskriegs im Osten auf dem neuesten Stand der Forschung, bettet ihn ein in die Geschichte des Zweiten Weltkriegs und schildert seine bis heute spürbaren Folgen.
Nachdem das letzte Kapitel die Folgen des Krieges markiert und eine historische Bilanz zieht, bietet der Anhang eine mit vier Seiten beachtliche alphabetische Auflistung von Literaturhinweisen, einen Nachweis der fünf Karten (Militäroperationen) und Bilder sowie ein Personen- und Ortsregister.

(104091.)

Christian Hartmann:
Unternehmen Barbarossa: Der deutsche Krieg im Osten
gebunden, 128 Seiten
2011: Verlag C.H. Beck
ISBN: 9783406612268
8,95 €
(gebundener Ladenpreis)

104091.jpg
 
Oben