duc

Moderator
Teammitglied
Wie aus einer anderen Welt stammend werden hier die Facetten eines faszinierenden Tanzes, des Tangos, ausgebreitet, seine ganz eigene Atmosphäre und die Besonderheit dieser vitalen menschlichen Ausdrucks- und Kommunikationsform dargestellt, die sich aus vorsprachlichen Mitteilungsformen speist und ständig erneuert.
Musik und Tanz werden als aus der Zeit gefallen ermittelt und siedeln doch in der Realität der Körperlichkeit. Sprache und Sprechfähigkeit ordnen sich soweit wie möglich dem bizarren Gegenstand unter, der rational kaum fassbar ist.
Nicht nur Tangoenthusiasten dürfte daher interessieren, was an intimen An- und Einsichten durch den Tango zutage gefördert wird. Leidenschaften und Sehnsüchte durchwehen auch andere, allgemein menschliche Lebenssituationen, wenn auch nicht in dieser Ausschließlichkeit, Intensität und Tiefe.

(111747.)

Albert:
Tangopathie
Leidenschaft und Abgründe eines faszinierende Tanzes
broschiert, 138 Seiten
2018: edition Fischer
ISBN: 9783864551482
10,90 €
(gebundener Ladenpreis)

111747.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben