S?sse Klassiker. Die feinsten Desserts und Mehlspeisen aus ?sterreich

Beckerbub

Moderator
Bevor die Rezepte vorgestellt werden, erh?lt der Leser in jeder Unterkategorie ein paar Grundinformationen zur Herkunft bzw. Geschichte der Speise sowie zur Verarbeitung. Wussten Sie, dass der Strudel ein Zugereister ist? Ein weit Gereister gar: er stammt aus der arabischen Welt. Oder dass schon die R?mer ein krapfen?hnliches Geb?ck kannten? Dass wahrscheinlich r?mische Kolonisten diese Speise an den Donaulimes und nach Vindobona brachten?
Unter den allgemeinen Verarbeitungsschritten sind Gelingtipps, manchmal auch Grundrezepte und sofern sinnvoll Skizzen enthalten. Zum eigentlichen Rezeptteil: In der Regel (also nicht immer) f?llt die Beschreibung inklusive Zutatenliste eine volle Seite aus, auf der gegen?berliegenden Seite findet sich dann ein ansprechendes Bild des Endproduktes. Allein schon beim Durchbl?ttern l?uft mir das Wasser im Munde zusammen. Die Fotos von Konrad Limbeck sind wirklich gelungen!

(103484)

Fercher, Dietmar / Karrer, Andrea:
S?sse Klassiker. Die feinsten Desserts und Mehlspeisen aus ?sterreich
gebunden, 272 Seiten
2010: Residenz Verlag
ISBN: 9783701732074
29,90 ?
(gebundener Ladenpreis)

Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 103484.jpg Ansichten: 0 Größe: 23,0 KB ID: 8705
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben