Mensch-Hund Psychologie

pekufa

Administrator
Teammitglied
Seit Tausenden von Jahren begleiten Hunde den Menschen und haben sich seinem Leben angepasst; und auch der Mensch hat sich durch dieses Zusammenleben verändert. So aufeinander eingestellt, kommt es zur gegenseitigen Beeinflussung durch Stimmungsübertragung, Gedanken und Gefühle oft ohne dass dies dem Menschen bewusst ist. Wie wirken sich Lebensstil und Charakter eines Menschen auf das Zusammenleben mit seinem Hund aus Wie verändert sich eine Situation oder die Beziehung zwischen Mensch und Hund durch dessen Verhalten Und wie können wir diese gegenseitige Beeinflussung nutzen, um beispielsweise Erziehungsziele effizienter zu erreichen. Diesen und vielen weiteren Fragen ist Jörg Tschentscher nachgegangen und lässt nun den Leser an den Erkenntnissen teilhaben, die er über Jahre gewonnen hat. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit dem so wichtigen Thema der Kommunikation zwischen Hund und Mensch; denn nur wenn diese für beide Seiten eindeutig und verstehbar ist, können Missverständnisse vermieden werden. Ein spannendes Buch für alle, die mehr über die Beziehung zwischen Mensch und Hund erfahren wollen. (Klappentext) Wir können Schon nach der ersten Lektüre des Buches können auch wir unseren Hund verstehen lernen und unsere menschliche Beziehung in Wort und Tat für unseren Hund deutlich machen. Das Buch gibt keine unmittelbaren Lösungsvorschläge, keine Patentrezepte vor, doch genau hier liegt im Gegensatz zu vielen anderen Ratgebern. Hier wird bewusst gemacht, dass eine genaue Kenntnis der Umstände der Schlüssel zu einer freudvollen Hund-Herrchen(Frauchen)-Beziehung sind. Ein wirklich tolles und hilfreiches Buch, das man immer wieder gerne zur Hand nimmt.

(103579.)

Jörg Tschentscher:
Mensch-Hund Psychologie:
Wie Mensch und Hund miteinander leben und sich gegenseitig beeinflussen
broschiert, 95 Seiten
2009: Verlag animal learn
ISBN: 9783936188509
15,00 €
(gebundener Ladenpreis)
 
Oben