Mara und der Feuerbringer

elspa

Moderator
Die auf den ersten Blick klischeehaft erscheinende Handlung ist doch lesenswert. Autor Tommy Krappweis, Mitgründer von "Bernd das Brot", verbindet die fantastische Parallelwelt mit dem München der Gegenwart. Die Protagonisten in dieser Story sind nachvollziehbar: Mara ist nie eine Superheldin in dem Sinne oder der perfekte Teenager, der Professor kein schusseliger zotteliger Zeitgenosse. So gibt es auch noch im Anhang Literaturtipps und Basisinformationen in einer Art von Lexikas. Ein gut geschriebener Fantasyroman für junge und jung gebliebene Leute, der auf unterhaltsame Weise das Interesse für die germanische Mythologie weckt.

(102461.)

Tommy Krappweis:
Mara und der Feuerbringer
HC, 332 Seiten
2009: Schneider Verlag bei Egmont
ISBN: 9783505126468
10,00 €
(gebundener Ladenpreis)

102461.jpg
 
Oben