Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich bloß in ihr zurechtfinden

elspa

Moderator
Eine Geschichte für Scheidungskinder. Gerade für Kinder ist eine Scheidung der Eltern ein harter Schicksalsschlag. Josephine Kroetz erzählt hier die Geschichte der 16jährigen Lydia, die auf einer schmerzvollen Zeitreise bewegendes erleben muss. Ihre "Aufgabe": Sie soll und muss die Trennung der geliebten Eltern nach einer langen, glücklichen Ehe verstehen zu versuchen… Man muss die Welt nicht nur verstehen - man muss sich in ihr zurechtfinden. Wut und Verzweiflung ist der Inhalt dieser Geschichte von Lydia, die in ihren jungen Jahren versucht, den langen und schmerzlichen Weg der Eltern aus deren Sicht nachzuvollziehen.

(100730.)

Josephine Kroetz:
Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich bloß in ihr zurechtfinden
rororo # 62326., 204 Seiten
2008: Rowohlt Taschenbuchverlag
ISBN: 9783499623264
7,95 €
(gebundener Ladenpreis)

100730.jpg
 
Oben