EllFriede

Moderator
Am »Tisch der Hoffnungslosen« in der Mekka-Bar finden sich Tag für Tag Männer ein, um sich Geschichten zu erzählen: Jussif und Junis sind Brüder. Als Jungen waren sie beide in dasselbe Mädchen verliebt. Weil sie Jussif bevorzugte, gab Junis ihr einen Kuchen mit Nägeln zu essen. Sie starb, aber nicht Junis, sondern Jussif kam dafür ins Gefängnis. Seitdem ist das Verhältnis der Brüder ein Spiel mit Rollen und Masken, aus dem im Krieg tödlicher Ernst wird.

(102553.)

Najem Wali:
Jussifs Gesichter
Roman aus der Mekka-Bar
dtv # 13850, 267 Seiten
2010: dtv
ISBN: 9783423138505
9,90 €
(gebundener Ladenpreis)

102553.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben