INDEX - Der Vatikan und die verbotenen Bücher

Lemmi

Administrator
Teammitglied
Erstmals erlaubt der Kirchenhistoriker Hubert Wolf einen Blick hinter die Kulissen des berühmt-berüchtigten Index der verbotenen Bücher, die er mit kriminalistischem Spürsinn den Jahrhunderte lang verschlossenen Archiven des Vatikan entlockt hat. An Hand der anschaulich erzählten Bespielfälle wird hier der lebendige Eindruck vermittelt wie Zensoren des Vatikanstaates alle freigeistigen, erotischen und/oder kirchenfeindlichen Bücher lesen mussten, die für alle anderen tabu waren. Die Forschungsgruppe um Hubert Wolf erforschte die ganzen Geheimnis umwobenen Unterlagen systematisch und teilt seine Funde und Ergebnisse hier einer breiten Leserschaft mit. Er beschreibt die Geschichte und Arbeitsweise der Indexkongregation und wie Bücher in deren Visier gerieten. So kann man erkennen, wie gefährlich das Medium Buch ist und warum sich die Kirche nur durch Bücherverbote und Bücherverbrennungen zu helfen wusste.

(100260.)

Hubert Wolf:
INDEX
Der Vatikan und die verbotenen Bücher
gebunden, 303 Seiten
2006 (2. Aufl.): Verlag C.H. Beck
ISBN: 9783406543715
22,90 €
(gebundener Ladenpreis)

100260.jpg
 
Oben