Gerichtsmedizin und Kriminaltechnik.

bookworm

Moderator
"Gerichtsmedizin und Kriminaltechnik - Mit Hightech auf Verbrecherjagd" bietet einen tiefen Einblick in die Arbeit der modernen Kriminaltechnik und insbesondere der Gerichtsmedizin bei der Lösung von Kriminalfällen. Das Buch zeigt den breiten Umfang der Kriminaltechnik, die zahlreiche Disziplinen umfasst, wie Mikrobiologie, Biochemie, Insektenkunde, Physik - um nur einige wenige zu nennen - und wirft Licht auf die Geschichte, die verwendeten Techniken und die Anwendung der einzelnen Spezialbereiche. Zudem zeigen mehr als 300 zum Teil erstmals veröffentlichte Fotos, die Pioniere im Bereich der Kriminaltechnik, einfallsreiche Täter, wissenschaftliche Erkenntnisse und Durchbrüche in der faszinierenden Geschichte der Forensik. Schließlich dokumentiert dieses Buch anhand von zahlreichen wahren Kriminalfällen, wie ein einzelnes Haar, ein teilweiser Fingerabdruck, ein winziger Samen einer Pflanze oder ein nahezu unsichtbarer Kratzer einem Fall eine völlig andere Wendung geben können. Der Autor hat die Herausforderung angenommen, den technischen Bereich der Kriminalistik auch dem Laien zugänglich zu machen. "Gerichtsmedizin und Kriminaltechnik - Mit Hightech auf Verbrecherjagd" ein absolut fesselndes Buch mit beeindruckenden Fallbeschreibungen. Ein Muss für alle, die mehr über die bahn brechenden Beiträge erfahren möchten, die Kriminalwissenschaftler und Gerichtsmediziner bei der Aufklärung von Fällen leisten.

In 8 Kapitel aufgeteilt und mit zahlreichen Farbfotos und Abbildungen versehen ist dieses Buch leicht verständlich und übersichtlich geschrieben und gestaltet. Auch wenn ein Teil der Fotos nicht unbedingt für Menschen mit schwachen Nerven geeignet sind ist es aber für jene, die diese Materie interessiert genau das Richtige!

(100929.)

Brian Innes:
Gerichtsmedizin und Kriminaltechnik.
HC, 224 Seiten
2008: Neuer Kaiser Verlag#
ISBN: 9783704350558
27,95 €
(gebundener Ladenpreis)

100929.jpg
 
Oben