Flucht nach vorn

Lemmi

Administrator
Teammitglied
Als junges Mädchen gerät Elva Neges in die Hände eines geisteskranken Gurus und führt ein gefährliches und abenteuerliches Leben im Ausland – immer am Rande des Abgrunds. Nach 21 Jahren gelingt ihr mit den beiden Töchtern endlich die Flucht nach Deutschland, und sie steht vor dem Nichts. Es beginnt ein harter Kampf aus der existentiellen Misere und den Folgeschäden ihrer Traumatisierung. Erst mit ihrer spirituellen Entwicklung setzt wirkliche Heilung ein. An diesem tiefgreifenden Prozess lässt uns Elva Neges mit schonungsloser Ehrlichkeit teilhaben und nimmt uns mit in ihre dunkelsten Abgründe.

Elva Neges berichtet von ihrem Lebensweg, der stellvertretend ist für viele Frauen, die sich in Abhängigkeit begeben und erst einmal mühsam und schmerzhaft lernen müssen, sich selbst zu lieben, ihr Selbstbewusstsein zu entwickeln und sich aus eigener Kraft aus selbstauferlegten Ketten zu befreien.
Sie schildert ehrlich, authentisch und auf fesselnde Weise ihren Lebensweg und gibt uns hier ein starkes Buch von einer starken Frau in dem sich so mancher Leser wiederfindet.

(112107.)

Elva Neges:
Flucht nach vorn:
Vom Albtraum zum spirituellen Erwachen
broschiert,264 Seiten
2021: Smaragd Verlag
ISBN: 9783955312060
19,80 €
(gebundener Ladenpreis)

112107.jpg
 
Oben