Die ANDEREN Computer Geschichten

Lemmi

Administrator
Teammitglied
Das Buch enthält Tatsachenberichte aus der Frühzeit der IT. Zum Teil bisher unveröffentlichte Episoden aus der Epoche der Lochkarten Datenverarbeitung, 'Stories' um Seymour Cray, dem Vater der Supercomputer, den ersten wirklichen Supercomputer im CERN, detaillierte Beschreibungen von der Arbeit von Operating Systems Programmierer, Erlebnisse aus der Zeit der Super-Mini Computer und aus den ersten Tagen des Internets. Das Ganze ist aufgelockert mit Erzählungen von Ereignissen, die nur indirekt mit Computer zu tun haben. Und immer wieder wird der Autor verleitet, sehr persönliche Ideen, Illusionen und Philosophien niederzuschreiben.

Das Buch ist also auch eine Biografie. Handlungsorte sind: Zürich, Stockholm, Paris, Minneapolis, Chippewa Falls, Wisconsin., CERN Genf, Sunnyvale, Kalifornien und verschiedene Städte in Europa.

Der Autor war Informatiker von 1959-2004. Seit seine Pensionierung ist er freier Autor und Amateurschauspieler. Die Idee, seine Computererfahrungen niederzuschreiben, wurde durch ein intensives Gespräch mit seinem Sohn Stephan ausgelöst. Er wurde angehalten, seine riesigen Erfahrungen auf allen Gebiete der IT zu Papier zu bringen. Wertvolle Informationen wären sonst für immer verloren.

(112483.)

Hans Bodmer:
Die ANDEREN Computer 'Geschichten'.:
Erstaunliche, amusante und erlebte 'Stories' aus der Frühzeit der Informatik bis zum Internet
broschiert, 180 Seiten
2022: Tredition Verlag
ISBN: 9783347653511
23,00 €
(gebundener Ladenpreis)

112483.jpg
 
Oben