Der Papst im Gegenwind

ChrisHie

Moderator
Was in den dramatischen Monaten des deutschen Pontifikats wirklich geschah
Zwei erfahrene Berichterstatter über den Vatikan gehen in diesem Buch der aktuellen Frage nach, ob hinter den „Attacken gegen Ratzinger“ in den Medien wirklich ein Komplott gegen Benedikt XVI steckt. Immer wieder blasen die internationalen Medien zum Angriff auf den „deutschen Papst“.
Die Autoren lassen dabei auch qualifizierte Beobachter zu Wort kommen um dadurch auf die schwer zu durchschauenden Zusammenhänge in der Ausübung seines Hirtenamtes hinzuweisen und schwer zu machen.
Ein aktuelles aber zugleich erhellendes Buch über die Angriffe und das an den Pranger stellende diplomatische Krise von 2010 im Vatikanstaat.

(104237.)

Paolo Rodari / Andrea Tornielli:
Der Papst im Gegenwind
Flex, 416 Seiten
2011: FE-Medien
ISBN: 9783863570057
14,80 €
(gebundener Ladenpreis)

104237.jpg
 
Oben