giwa

Moderator
Lisa m?chte unbedingt Weihnachtspl?tzchen backen, und als sie in das Bett geht um zu schlafen, damit sie am n?chsten Morgen fit ist um zu backen, unterhalten sich die verschiedenen Zutaten vom Rezept, wer jetzt besser und notwendiger ist, das Zimt, das schon etwas geknickt ist, denkt es ist nicht wichtig, und will sich verstecken, vor allem als es h?misch betrachtet wurde, von den anderen Zutaten. Doch Zimt erkennt, dass es noch viel mehr ben?tigt wird, als geahnt, und wie Lisa wieder an ihr Zimt gekommen ist, das erfahrt ihr, wenn ihr euch mit Lisa an die Geschichte setzt.
Dieses Kinderbuch ist eine wirkliche s??e Weihnachtsbegleitung.
Das Buch ist lieb gestaltet und man bekommt richtig Lust auf Zimtpl?tzchen.

(111575.)

Jessica Freiburghaus-Dubois:
Das verlorene Zimtpulver
gebunden, 40 Seiten mit Illustrationen von Andrea Mader
2015: Fontis Verlag
ISBN: 9783038481751
14,00 ?
(gebundener Laddenpreis)

111575.jpg
 
Oben