Das Laboratorium des Fortschritts

Lemmi

Administrator
Teammitglied
Wer sich den großen Fragen der Gegenwart ernsthaft stellt, kommt um den Blick zurück in die eigene Geschichte nicht herum.

Wie wurde aus dem Kleinstaat Schweiz eine bedeutende Wirtschaftsmacht?

Bis heute verlaufen die meisten Schweizer Bahnlinien da, wo die Pioniere der 1850er und 1860er Jahre sie angelegt haben. Die glanzvollsten Hotels des Landes sind die Paläste der Belle Epoque, die den Stürmen getrotzt haben. Doch wir leben nicht in der Schweiz von damals. Aus dem Auswanderungsland ist ein Immigrationsziel geworden, aus dem Zugpferd der Industrialisierung eine postindustrielle Umnutzungszone.

Gut recherchiertes Geschichtswissen, hat zu neuern Erkenntnissen geführt. Wer sich tiefer für die Geschichte der Schweiz interessiert, der ist bei diesem Buch richtig aufgehoben.

(111810.)

Joseph Jung:
Das Laboratorium des Fortschritts
Die Schweiz im 19. Jahrhundert
HC, 676 Seiten
2020: NZZ
ISBN: 9783038104353
58,00 €
(gebundener Ladenpreis)

111810.jpg
 
Oben