Da gehts lang...

ChrisHie

Moderator
Teammitglied
Hermann Gühring beschreibt in seinem Buch „Da geht’s lang“ seine vielen Reisen in aller Welt. Doch wäre es nur die reine Geschäftsreise, die er als Unternehmer macht, dann wäre dieses Buch nicht entstanden. Doch auf all seinen Reisen weiß der Autor sich von Gott begleitet und der führt ihn auf so manche Extratour. Als begeisterter Handballer und Christ nutzt Hermann Gühring diese Gelegenheiten, um für seinen Glauben und den Sport zu werben, Christen in der Not beizustehen und zu helfen, wo immer er kann. So wird jede Reise zu einem Abenteuer, da Hermann Gühring auch nicht aufgibt, wenn er zu einem Treffen will oder zu einem ganz bestimmten Ort, den er sehen möchte. Bei vielen Geschichten muss der Leser seine Frau und Kinder bewundert, dass sie ihn immer wieder haben gehen lassen.

In seinem Buch beschreibt der Autor Begegnungen auf seinen Geschäftsreisen und gibt kurze Einblicke in Begegnungen, Erlebnisse und erzählt Anekdoten. Zwischen den Zeilen ist zu spüren, wie wichtig ihm seine Grossfamilie, aber auch Menschen in allen Ländern sind und dass er gerne Anstoss in eine gute Richtung gibt. Er wirft den Ball zu, überlässt es aber dem Fänger, was er mit dem Ball weiter macht. Gefahr hat für ihn Anziehungskraft, er testet Extreme und erzählt authentisch von gescheiterten Fahrten. Die ehrlich offene Schreibweise bereichert den Leser.

Das Buch ist kein Reiseführer und beschreibt mehr die Gedanken und Erlebnisse des Autors.

(112312.)

Hermann Gühring:
Da geht's lang:
Die besten Geschichten meiner verwegenen Reisen in über 100 Länder
brosch., 316 Seiten
2021: Fontis Verlag
ISBN: 9783038482086
18,00 €
(gebundener Ladenpreis)

112312.jpg
 
Oben