CSS-Layouts - Praxislösungen mit YAML 3.0

isomo

Moderator
Teammitglied
Wer sich von Tabellen-Layouts verabschieden möchte, findet schnell den Weg zu CSS und nach einiger Zeit auch einige vorgefertigte Grundgerüste, mit denen sich Spalten-Layouts erzeugen lassen. Was aber, wenn man plötzlich ein flexibleres Layout benötigt, das sowohl zwei als auch drei Spalten abbilden kann? Oder wenn man sowohl fixe als auch flexible Breiten anbieten möchte? Und wie sieht es mit der variablen Gestaltung der Inhalte innerhalb eines solchen Spalten-Layouts (Stichwort Sub-Templates) aus? Auf alle diese Fragen hat YAML eine Antwort parat - kein Wunder also, dass das CSS-Framework für Einsteiger, aber auch für Experten, eine echte Herausforderung ist. Aus eigener Erfahrung weiß ich: Die Einarbeitungszeit ist hoch, wenngleich die Website zu YAML jederzeit wertvolle Hilfestellungen parat hält.Nun hat sich Dirk Jesse mit dem Buch "CSS-Layouts - Praxislösungen mit YAML" in eine neue Dimension vorgetastet und erklärt die unterschiedlichen Lösungswege zu einem modernen CSS-Spaltenlayout anhand von YAML. Dabei werden Vor- und Nachteile diskutiert sowie Einsatzgrenzen beschrieben. Neben der reinen Theorie gibt es auch einen umfassenden Praxisteil für Lösungen im täglichen Einsatz, also zum Beispiel die Verwendung in Content Management Systemen. Zudem behandelt das Buch ausführlich die Grundlagen zu CSS und liefert einen kompletten Überblick über alle wichtigen Browser-Bugs der verschiedenen Internet Explorer Generationen.Eine CD-ROM sowie eine Art Cheat-Sheet in Form einer Referenzkarte runden das Buch-das Paket ab.

(101072.)

Dirk Jesse:
CSS-Layouts -
Praxislösungen mit YAML 3.0
HC, 302 Seiten
2008: Galileo-Press
ISBN: 9783836211352
34,90 €
(gebundener Ladenpreis)

101072.jpg
 
Oben