Besser essen nebenbei

Beckerbub

Moderator
Orientiert dich der Leser an diesem Buch, kommt er eher zu der viel ger?hmten Ern?hrungsumstellung als zu einer Di?t. Dahinter steckt die Idee, dass, wenn man sich gesund ern?hrt, ?bergewicht ein weniger existenzielles Thema sein k?nnte. Am Ende steht aber auch hier eine Kalorienreduzierung. Nicht durch Weglassen, sondern austauschen von Lebensmitteln. Leider geht auch das nicht immer auf, bringt vor allem nicht die schnellen, motivierenden Erfolge, wenn man nur wenig einspart. Denn es ist letztlich ein Trugschluss, davon auszugehen, dass sich dickere Menschen grunds?tzlich unges?nder ern?hren. Aber man kann ja auch sagen, wenn schon nicht abnehmen, dann wenigstens gesund.
Das Buch ist kein Ratgeber, den man von A-Z "durchackern" und lesen muss, sondern eher vergleichbar mit einem Kochbuch eine Art Anregungssammelstelle f?r die verschiedensten Ern?hrungsbereiche. Es ist f?r Otto-Normal-Verbraucher gedacht, die sich mit 'gesunder' Ern?hrung besch?ftigen wollen und darauf vertrauen, dass das g?ngige (von DGE und WHO empfohlene) Ern?hrungssystem, das 'Richtige' ist.
Nicht weniger, sondern besser essen lautet die Devise!

(110865.)

Kathrin Burger:
Besser essen nebenbei
Gesund genie?en ohne Di?t
broschiert, 212 Seiten
2018: Stuftung Warentest
ISBN: 9783868514759
16,90 ?
(gebundener Ladenpreis)

110865.jpg
 
Oben