Alegria Septem Band 3: Das Vermächtnis

ChrisHie

Moderator
Teammitglied
In der Reihe "Alegria Septem" dreht es sich um eine Gruppe von Klosterschülerinnen, die während der zeit des 30jährigen Krieges einen Schatz finden. Mit dem Schatz suchen sie Unterschlupf in einem verlassenen Schloß, dem Hintergrundort der Serie, und erleben hier ihre Abenteuer. Im vorliegenden Dritten band "Das vermächtnis" beweisen die Mädchen, dass auch aus Tauben starke Vögel, greifende Adler werden können. Die Mädchen sollen durch die Verwandtschaft des unbekannt verschwundenen Schlossherrn und Fürsten von ihrem Unterschlupf vertrieben werden. Um für die bevölkerung aus der Umgebung des Schlosses, die ihnen auch geholfen hat, etwas Gutes zu tun beschliesst die Gruppe, ein neues Dorf mit Wasserleitungen und einer Poststation zu errichten. Während der dazu notwendigen Bauarbeiten zeigt sich, wer unter den handwerkern zu den Mädchen hält und wer zukünftiger Schlossherr sein soll und darf.

(100972.)

Norbert Klugmann;´:
Alegria Septem Band 3:
Das Vermächtnis
HC, 320 Seiten
2008: Verlag Franckh-Kosmos
ISBN: 9783440109663
14,95 €
(gebundener Ladenpreis)

100972.jpg
 
Oben